Unterschriftenplattform bescheinigt durch

Eine laufende Initiative eingereicht bei

Stopp mit deiner Unterschrift den Extremismus in Europa

Unterstütze unsere europäische Bürgerinitiative:

  • Für ein Maßnahmenpaket gegen Terror
  • Für den Schutz von Minderheiten
  • Für ein friedliches Miteinander
Jan 22, 2018

Der Islamismus ist in Europa, und hier besonders in Frankreich, auf dem Vormarsch. Wurde das Land unbeabsichtigt zum sicheren Hafen für Fundamentalisten?

Ein schwerwiegender Fehler

Zu Beginn des Jahres 2018 wurde bekannt, dass Mitarbeiter einer französischen Anti-Terror-Behörde eine Online-Nachricht ignoriert hatten, die sie auf die geplante Ermordung eines älteren Priesters durch zwei Islamisten hinweisen hätte können. Schlimmer noch: Die Agenten verwischten im Nachhinein ihre Spuren, indem sie Akten wegwarfen und bürokratische Gegebenheiten für den Fehler verantwortlich zu machen versuchten.

Frankreich hat einen drastischen Anstieg des Islamismus und seit 2015 auch eine Reihe von Gewalttaten erlebt, bei denen in kurzer Zeit 239 Menschen zu Tode kamen. Tut diese Nation genug tut, um die Gewalt zu stoppen? Oder ist sie aufgrund ihrer Unfähigkeit, solche Aktionen wirksam zu überwachen, ein sicherer Zufluchtsort für extremistische Kriminelle?

Ein sicherer Hafen

Der iranische Huffington Post-Mitarbeiter Kourosh Ziabari schreibt dazu: "Das französische System scheint keinen Rahmen zu haben, der eine harte und bedingungslose Niederschlagung von Extremisten ermöglicht."

Er argumentiert, dass das streng säkulare Land – sozial und politisch – einen ausgrenzenden Zugang zu Religion etabliert hätte, sodass Extremisten mehr verdeckte Handlungsfreiheit hätten. Er erwähnt Gruppen wie die Volksmudschaheddin des Iran und den Islamischen Staat, die in Frankreich ein Zuhause gefunden hätten: "Der Islamische Staat hat Frankreich als einen sicheren Hafen für die Planung und Durchführung von Angriffen, ohne Konsequenzen", schreibt er.

Die Lösung

STOP EXTREMISM will, dass die Bürger der EU zusammenkommen und ihren Politikern unmissverständlich sagen, dass dies nicht in Ordnung ist. Den Extremisten einen so großen Spielraum zuzugestehen, gibt ihnen auch die Macht, den Kontinent weiterhin in Geiselhaft zu halten. Unsere Petition würde eine umfassende, einheitliche Definition von Extremismus ermöglichen, inklusive der Führung einer öffentlich einsehbaren Extremismus-Datenbank. Bitte unterschreiben Sie heute, um sicherzustellen, dass Frankreich und die anderen Nationen der EU über die Instrumente verfügen, die sie zur effektiven Bekämpfung des Extremismus benötigen – am Ende sind Sie es, die gewinnen!

Bild: Shutterstock.com
Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/2018/01/05/french-intelligence-doctored-files-cover-failings-islamist-murder/
https://www.huffingtonpost.com/entry/why-has-france-become-a-safe-haven-for-extremism-in_us_5a3cade2e4b0d86c803c70bc