Unterschriftenplattform bescheinigt durch

Eine laufende Initiative eingereicht bei

Stopp mit deiner Unterschrift den Extremismus in Europa

Unterstütze unsere europäische Bürgerinitiative:

  • Für ein Maßnahmenpaket gegen Terror
  • Für den Schutz von Minderheiten
  • Für ein friedliches Miteinander
Feb 13, 2018

Familienmitglieder von Opfern, die bei Terroranschlägen auf der ganzen Welt ums Leben kamen, kämpfen zusammen dafür, Extremismus zurückzudrängen. STOP EXTREMISM steht an ihrer Seite.

Familien geben sich nicht geschlagen

Angeführt von Brendan Cox, dem Ehemann der ermordeten britischen Parlamentsabgeordneten Jo Cox, und Dan Hett, der seinen Bruder beim islamistischen Angriff auf die Manchester-Arena verlor, gehören sie zu den Gründern der Gruppe “Survivors Against Terror”. Die beiden zeigen besonders die Vielfalt der Gruppe Hinterbliebener, deren Angehörige von zwei sehr unterschiedlichen Gruppen getötet wurden: Neonazis und Islamisten. "Uns verbindet die Tatsache, dass wir direkt oder indirekt von diesen Vorfällen betroffen sind. Ich denke, das gibt uns eine Stimme, die über die einer typischen Kampagnengruppe hinausgeht", sagte Hett der Huffington Post. "Und diese Art der Stimme unterscheidet uns".

Eine gemeinsame Vision

STOP EXTREMISM und “Survivors Against Terror” teilen die Vision eines Europas ohne gewalttätigen Extremismus. Das Netzwerk dieser Überlebenden konzentriert sich auf das Gebiet des Vereinigten Königreichs, während wir versuchen, an Behörden in der gesamten EU zu appellieren. Unsere Ziele jedoch sind die gleichen: Den Behörden die Macht zu geben, Terrorismus zu stoppen, bevor er noch mehr Leben fordern kann.

Bitte unterschreiben Sie die Petition von STOP EXTREMISM, um sich unseren Bemühungen anzuschließen, extremistische Ideologien auszumerzen! Zusammen können wir einen Unterschied machen!

Bild: Shutterstock.com
Quelle: http://www.huffingtonpost.co.uk/entry/survivors-against-terror-launch_uk_5a6e2ee9e4b0ddb658c76bd2
http://www.survivorsagainstterror.org.uk/