Eine laufende Initiative eingereicht bei

Stopp mit deiner Unterschrift den Extremismus in Europa

Unterstütze unsere europäische Bürgerinitiative:

  • Für ein Maßnahmenpaket gegen Terror
  • Für den Schutz von Minderheiten
  • Für ein friedliches Miteinander
Oct 29, 2017 8:50 AM

Zivilcourage und Hilfsbereitschaft gegenüber der Polizei sind leider bei Verhaftungen nach Terrorattacken nicht immer selbstverständlich, im Gegenteil: Als eine Spezialeinheit der Polizei den Paris-Attentäter Salah Abdeslam 2016 im Brüssler Problembezirk Molenbeek gefangennahm, sah sie sich einer gewalttätigen Menge hauptsächlich junger Randalierer gegenüber, die sie mit Flaschen, Steinen anderen Wurfgeschossen angriff.

Zahlreiche Einwohner machten unmissverständlich klar, wem ihre Sympathie galt: Nicht den Hinterbliebenen der Anschläge, sondern ihrem Vorbild, dem Massenmörder Abdeslam. Ihm hatten sie zuvor Unterschlupf gewährt und nun wollten sie ihre Treue beweisen. Einheiten der Bereitschaftspolizei mussten sich mit Stöcken und Schilden vor der aufgeheizten Menge in Sicherheit bringen. Zeugen sagten aus, sie hätten sich derartige Szenen nie träumen lassen.

Auch Zustände wie diese sind es, die das subjektive Sicherheitsgefühl innerhalb der europäischen Zivilgesellschaften langsam aber sicher erodieren lassen. Ganze Stadtviertel, die schon so indoktriniert sind, dass sie bereitwillig islamistischen Massenmördern zur Seite stehen, sind auf Jahre verloren: Wer heute als junger Mensch in Molenbeek aufwächst, der tut dies aller Wahrscheinlichkeit nach in einem ideologischen Schmelztiegel aus offener Ablehnung der Staatsgewalt, Hass auf die Polizei und Inakzeptanz westlicher und liberaler Grundwerte.

Zeige, dass es zu diesen besorgniserregenden Entwicklungen eine starke Opposition gibt! Die Mehrheit der Europäer will nicht weiter in Kauf nehmen, dass ganze Stadtteile zu "No-Go Areas" verkommen!

#StopExtremism fordert, dass extremistische Propaganda gestoppt wird: Es muss verhindert werden, dass Extremisten ihre menschenverachtenden Inhalte in Moscheen, Schulen und Kindergärten verbreiten können! Unterzeichne jetzt die Petition!